IT-Sicherheit

IT-Sicherheit und Informationssicherheit

IT-Sicherheit ist unerlässlich für eine erfolgreiche Digitalisierung.

%

Neun von zehn Unternehmen (88%) waren 2020/2021 von Angriffen betroffen

%

2018/2019 wurden drei Viertel der Unternehmen (75%) Opfer eines Cyber-Angriffes.

Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Studie des Digitalverbands Bitkom, für die mehr als 1.000 Unternehmen quer durch alle Branchen befragt wurden.

IT-Sicherheit beschäftigt sich mit dem Schutz elektronisch gespeicherter Informationen und deren Verarbeitung, mit dem Ziel, Informationen zu schützen.

Die IT-Sicherheit eines Unternehmens lässt sich durch zahlreiche Maßnahmen erreichen, die Teil eines Sicherheitskonzeptes sind, welches wiederum technische als auch organisatorische Maßnahmen umfasst. Der Geschäftsführer eines Unternehmens ist dabei in der Pflicht eine angemessene und nach Stand der Technik funktionierende IT-Sicherheit im Unternehmen zu implementieren, um eventuellen Haftungsrisiken nach § 93 AktG und § 43 GmbHG zu verhindern. Zentrale Kernkomponente der Informationssicherheit im Unternehmen ist das Informationssicherheitsmanagement-System (ISMS). Ziele der Informationssicherheit sind die Sicherstellung von Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen. Durch regelmäßige Kontrollen wird darüber hinaus die Wirksamkeit des ISMS belegt.

Der Zugriff auf Informationen bzw. Daten muss beschränkt und kontrolliert sein, zum Schutz der Daten vor beabsichtigten Angriffen von IT-Systemen.

Unsere Leistungen für Ihre IT-Sicherheit:

Informationssicherheitsberatung

I

Durchführung von internen und externen Audits

I

Externer Informationssicherheitsbeauftragter

I

IT-Schwachstellenanalyse

I

Penetrationstests

I

IT-Security Check

I

Wir sind ist akkreditierter BAFA-Berater. Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der BAFA!

Außerdem ist die KLW GmbH beim Förderprogramm „godigital“ für die Bereiche IT-Sicherheit und digitalisierte Geschäftsprozesse akkreditiert.

Informationssicherheitsberatung

Das leisten wir für Ihre IT-Sicherheit:

Informations-
sicherheitsberatung

Unsere Leistungen für Ihre IT-Sicherheit.
  • Unterstützungsleistungen beim Aufbau, laufendem Betrieb und Optimierung eines ISMS (Informationssicherheitsmanagementsystem) und der Einführung der ISO/IEC 27001, BSI, TISAX und B3S.
  • Durchführung von internen und externen Audits.
  • Überprüfung und Ergänzung der Dokumentation zur Informationssicherheit.
  • Erstellung einer Compliance Leitlinie oder Unterstützung.

Das ISMS ist ein eigenständiges Managementsystem, kann aber auch in bestehende Zertifizierungen wie ISO 9001 u.a. angegliedert werden. Der Fokus liegt dabei Risiken und Chancen zu identifizieren, zu bewerten und wo machbar, Risiken zu verhindern bzw. zu minimieren. Durch die identifizierten Maßnahmen wird ihr Restrisiko reduziert.

Vorteile für die IT-Sicherheit Ihres Unternehmens:
  • Die Zertifizierung ISO/IEC 27001, TISAX und B3S sind weltweit anerkannte Standards.
  • Die Wirksamkeit des ISMS lässt sich objektiv nachweisen und die Transparenz der Geschäftsprozesse ist gewährleistet.
  • Es ist eine hohe Datensicherheit gewährleistet und ein permanenter Verbesserungsprozess auf das Informationssicherheitssystem ist integriert.
  • Das Vertrauen in Ihr Unternehmen wird gestärkt und dadurch wird eine Imagesteigerung Ihres Unternehmens erzielt.
  • Die positive Außenwirkung führt zu Synergieeffekten, auch bei der Neukundengewinnung.
  • Aktuelle Ausschreibungen verlangen vermehrt ein ISMS-Zertifikat vom Anbieter, besonders für Ausschreibungen von öffentlichen Stellen oder Mitwirkung an Projekten.

Externer Informationssicherheitsbeauftragter (ISB)

Externer Informationssicherheits-
beauftragter (ISB)

Wir stellen externe Informationssicherheitsbeauftragte für Unternehmen, Behörden und Institutionen.

Die Aufgabe des externen Informationssicherheitsbeauftragten ist die Planung, Steuerung und Begleitung aller Maßnahmen rund um die Informationssicherheit. Das bereits erreichte Sicherheitsniveau muss stetig geprüft, optimiert und weiter verbessert werden, um den ständig ändernden Anforderungen und technischen Entwicklungen gerecht zu werden, sowie den zunehmenden raffinierteren Cyber-Angriffen Stand zu halten.

Darüber hinaus unterstützt Sie der externe Informationssicherheitsbeauftragte beim Aufbau eines leistungsfähigen Notfall- und Krisenmanagements.

Unsere Vorgehensweise externer IT-Security Beauftragter:

Anfrage
Sobald wir Ihre Anfrage erhalten haben, nehmen wir unverzüglich mit Ihnen Kontakt auf, um weitere Details zu klären. Nach Feststellung der weiteren IT-Security-Themen, erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, abgestimmt auf Ihre Branche und Ihr Unternehmen.

Kostenfreies Beratungsgespräch
Nach Prüfung des Angebots und auf Wunsch von Ihnen, bieten wir Ihnen einen kostenfreien Beratungstermin bei Ihnen vor Ort oder per TEAMS-Meeting an. In diesem Gespräch werden alle offenen Themen besprochen, wie der Leistungsumfang, unsere Arbeitsweise und unsere weitere Vorgehensweise.

Vertragszusendung externer IT-Security Beauftragter
Sind alle Fragen Ihrerseits geklärt und Sie entscheiden sich für die KLW GmbH, stimmen wir den Starttermin mit Ihnen ab. Anschließend senden wir Ihnen den Vertrag externer IT-Security Beauftragter zu.

Weitere Betreuung
Nach gemeinsamer Terminfestlegung für die Bestandsaufnahme führen wir eine IST-Analyse in Bezug auf die IT-Security bei Ihnen vor Ort durch. Danach erfolgen die Analyse und Auswertung. In einem weiteren Gespräch legen wir die Maßnahmen mit der Priorisierung fest. Anhand des Maßnahmenkatalogs werden die einzelnen IT-Security-Themen sukzessiv abgearbeitet.

IT-Schwachstellenanalyse und Penetrationstests

Die Nachfrage nach Technologien und Lösungen zur Verbesserung der IT-Sicherheit in Unternehmen wächst kontinuierlich, denn Störungen oder Ausfälle der IT richten jährlich allein in Deutschland Schäden in Milliardenhöhe an. Der Anstieg der Bedrohungen durch Hacker und Cyber-Kriminelle ist durch die weitere Verbreitung von sozialen Netzwerken gestiegen.

IT-Sicherheit kann nur gewährleistet werden, wenn eine regelmäßige Überwachung der durchgeführten Sicherheitsmaßnahmen im IT-Betrieb stattfindet. Um dies zu gewährleisten, bieten wir eine IT-Schwachstellenanalyse Ihrer IT- Infrastruktur sowie Ihrer IT-Systeme an.

Bei dieser Prüfung wird die Wirksamkeit der getroffenen IT-Sicherheitsvorrichtungen und -maßnahmen auf die Belastungsprobe gestellt und geprüft.

Sicherheitslücken in der IT-Infrastruktur

Bei einer Schwachstellenanalyse werden Sicherheitslücken in der IT-Infrastruktur durch automatisierte Prozesse identifiziert und dokumentiert. Die Schwachstellenanalyse greift unter anderem auf spezielle Penetrationstests zurück, um die Wirksamkeit der Maßnahmen zu überprüfen.

Bei Penetrationstests werden manuelle und automatisierte Angriffe durchgeführt, um die Schwachstellen einer IT-Infrastruktur (Netzwerke und IT-Systeme) zu entdecken und Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Die Häufigkeit der Angriffe hat immens zugenommen, mittlerweile erfolgt alle 39 Sekunden ein Angriff, was bedeutet, dass mehr als 1 Angriff pro Minute erfolgt und die Zahl steigt weiter.

Wir führen unter anderem folgende Penetrationstests durch:
  • Vulnerability Detection = Schwachstellenerkennung
  • Misconfiguration Detection = Erkennung von Fehlkonfigurationen
  • Detection of missing security patches = Erkennung fehlender Sicherheitspatches
  • SSL/TLS Scans = Übermittlung von Daten durchs Netz, ohne dass diese durch Dritte gelesen werden.
Wir bieten:
  • Prüfung der IT-Infrastruktur sowie IT-Systeme auf Sicherheitslücken.
  • Durchführung verschiedener Penetrationstests.
Ablauf der IT-Schwachstellenanalyse und Penetrationstests

Bei einem Erstgespräch wird der Rahmen der IT-Schwachstellenanalyse, sowie der Umfang und der Scope gemeinsam definiert.

Die Durchführung von Penetrationstests erfolgt immer auch individuell und angepasst an Ihre IT-Struktur. Im Anschluss erfolgt ein Bericht mit den Prüfergebnissen und Handlungsempfehlungen, welche wir Ihnen gerne auch im gemeinsamen Gespräch erläutern.

Werden und bleiben Sie sicher durch unsere gezielten Maßnahmen gegen Cyberangriffe.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Tel: 07062-91591-0 | E-Mail: info@klw.de

 

IT-Security Check

Unsere Leistungen für ihre IT-Sicherheit
  • Prüfung der IT-Prozesse und der IT-Systeme sowie die technischen und organisatorischen Maßnahmen.
  • Prüfung des vorhandenen Sicherheitsniveaus der IT-Sicherheit im gesamten Unternehmen.
Der Ablauf unseres IT-Security Checks
  • Durchführen einer Ist-Aufnahme vor Ort, mit allen Mitarbeitern, die in den Sicherheitsprozess involviert sind.
  • Ausführliche Prüfung Ihrer IT-Infrastruktur und IT-Systeme.
  • Prüfung der vorhandenen Dokumentationen, wie Richtlinien und IT-Dokumentationen, u.a. Netzpläne. etc.
  • Erstellen eines Berichtes, indem die kompletten Prüfpunkte, Feststellung des Sicherheitsniveaus, Maßnahmen zur Optimierung sowie Handlungsanweisungen dokumentiert sind.

Dieser IT-Security-Check eignet sich auch zur Prüfung der eigenen Dienstleister, insbesondere Dienstleister, die Zugriffe per DFÜ durchführen, wie Wartungsfirmen.

IT-Security Check

Füllen Sie unseren Fragebogen aus. Wir erstellen Ihnen ein kostenfreies unverbindliches Angebot.

1.

Durchfführen einer Ist-Aufnahme vor Ort, mit allen Mitarbeitern, die in den Sicherheitsprozess involviert sind.

2.

Ausführliche Prüfung Ihrer IT-Infrastruktur und IT-Systeme.

3.

Prüfung der vorhandenen Dokumentationen, wie Richtlinien und IT-Dokumentationen, u.a. Netzpläne. etc.

4.

Erstellen eines Berichtes, indem die kompletten Prüfpunkte, Feststellung des Sicherheitsniveaus, Maßnahmen zur Optimierung sowie Handlungsanweisungen dokumentiert sind.

Wir bieten eine Reihe interessanter Schulungen

zu Themen wie „IT-Security Management System“, „IT-Risikoanalyse“, „Datenschutzfolgeabschätzung“ u.a. Informieren Sie sich!

Wir sind europaweit und weltweit für Sie tätig.

Heilbronn – Karlsruhe – Freiburg – Balingen – Mannheim – Stuttgart – München – Köln – Aachen – Frankfurt – Hamburg – Berlin – Dresden

Schweiz – Frankreich – Italien – England – Indien

Die Kunden der KLW GmbH profitieren von folgenden Förderprogrammen:

Die KLW GmbH ist in folgenden Förderprogrammen akkreditiert:

go-digital für die Bereiche IT-Sicherheit und digitalisierte Geschäftsprozesse
BAFA Beratung Förderung unternehmerischen Know-hows
Förderprogramme zur Digitalisierung in den jeweiligen Bundesländern

Wir sind DEKRA zertifizierte Ausbilder

Wir sind Kooperationspartner mit

Wir sind Mitglied:

Wir sind Teilnehmer

Wir sind Mitglied:

Wir sind Teilnehmer:

© KLW Gmbh 2022